02.05.2013 - JHV des KFV Steinburg

Kameraden der Wehr engagieren sich auf Kreisebene

Die Ergebnisse der Jahreshauptversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes Steinburg vom 26.04.2013 führen auch für zwei Kameraden in den eigenen Reihen der Wehr zu mehr Aufgaben und Verantwortung.

Der Kamerad Broßies, seit Jahren in der Gemeinde Heiligenstedtenerkamp für die Brandschutzerziehung und -aufklärung zuständig, übernimmt diese Aufgabe jetzt auch kreisweit als Fachwart des KFV.
Wehrführer Dirk Krüger wurde mit einem mehr als guten Ergebnis als Beisitzer von der Versammlung in den Kreisvorstand gewählt.

Beiden Kameraden alles Gute in den neuen Funktionen!


Bericht des KFV Steinburg


(sco)




05.01.2013 - Jahreshauptversammlung 2013

Schleswig-Holsteinisches Feuerwehrehrenkreuz verliehen

Auch wenn auf dem am 04.01.2013 im Gemeindezentrum Heiligenstedtenerkamp durchgeführten Jahreshauptversammlung keine Wahlen auf der Tagesordnung standen,konnte doch mit einer Überraschung aufgewartet werden.

Wehrführer Dirk Krüger konnte für das Jahr 2012 kaum Einsätze vermelden, hob aber die gute und umfangreiche Ausbildungstätigkeit in der Wehr hervor. Auch wenn man nicht immer in Detailfragen einer Meinung sei, wie es bei den Vorbereitungen zum Roten Hahn geschah, erfreut es ihn besonders, dass alles kameradschaftlich zu regeln sei. Belegt werden konnte dies durch die Absolvierung des Roten Hahns der Stufe 1, was die Wehr vor keine Probleme stellte.
Bürgermeister Otto Tönsing hatte nach dem umfangreichem Jahresbericht auch eine einfache Erklärung parat: Auf Grund der umfangreichen Tätigkeiten Woche für Woche sei schlichtweg keine Zeit mehr für Einsätze übrig.

Personelle Veränderungen innerhalb der Wehr sind auch dieses Jahr zu verzeichnen, zum einen wurden erstmalig drei Kameraden in die Reserveabteilung überstellt, es gab mit Jessica Courvoisier und Sarah Werner aber auch zwei Übernahmen aus der Jugendfeuerwehr Oldendorf in die aktive Einsatzabteilung.
Befördert wurde Jennifer Schlüter nach absolvierter Grundausbildung und einstimmiger endgültiger Aufnahme in die Wehr zur Feuerwehrfrau, während Peter Schlüter zum Hauptfeuerwehrmann befördert werden konnte.

Geehrt wurde Thomas Lau für 20 Jahre Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr.

Eine besondere Überraschung erlebte Arnold Storm. Arnold war auf den Tag genau 29 Jahre Mitglied der FF Heiligenstedtenerkamp, wovon er seit 26 Jahren Vorstandsarbeit leistet, derzeit als Kassenwart. "Nebenbei" ist Arnold gewählter Gemeindevertreter und seit zwei Jahren auch stellvertretender Bürgermeister der Gemeinde.
So war es für Dirk Krüger und seinen Stellvertreter Günter Schäfer eine besondere Freude, Arnold das schleswig-holsteinische Feuerwehrehrenkreuz in Bronze überreichen zu dürfen. 


(sco)




15.09.2012 - Der erste Stern

Erste Stufe der Leistungsbewertung bestanden

Seit 12:00 Uhr heute Mittag ist klar, dass wir die erste Stufe der schleswig-holsteinischen Leistungsbewertung Roter Hahn bestanden haben.
Die dreiköpfige Prüfungskommision des Kreisfeuerwehrverbandes konnte dem Bürgermeister der Gemeinde Heiligenstedtenerkamp mitteilen, dass er eine leistungsfähige Feuerwehr unterhält.


(sco)




18.08.2012 - Kamerad traut sich

Spalierstehen am Standesamt Itzehoe

Spalier Hochzeit Courvoisier, Florian Bei bestem Sommerwetter erwartete uns heute eine besonders schöne Aufgabe:

Das Spalierstehen bei der Hochzeit des langjährigen Kameradens Florian Courvoisier.
Zur Mittagszeit trafen wir uns zusammen mit Kameraden der Feuerwehr Itzehoe, bei der Florian zusätzlich tätig ist, am Standesamt Itzehoe.
Das alte Rathaus ist für seinen Charme bekannt und bot so im Zusammenspiel mit der Sonne den idealen Rahmen für den Auftakt einer hoffentlich langen und glücklichen Ehe.

Alles Gute von deiner Feuerwehr!


(sco)




16.03.2012 - Erneuter Todesfall

Ehrenmitglied verstorben

In der Nacht vom 16.03.2012 verstarb unser geschätzter Kamerad der Ehrenabteilung Kurt Marquardt.
Löschmeister Kurt Marquardt trat am 01.02.1966 in den Löschverband Kremperheide-Heiligenstedtenerkamp ein und wurde somit 1967 auch Gründungsmitglied der Freiwilligen Feuerwehr Heiligenstedtenerkamp.
Bis zu seinem Übertitt in die Ehrenabteilung am 06.01.1995 engagierte er sich als aktives Mitglied und war außerdem lange Jahre im Wehrvorstand als Kassenführer tätig.

Auch in der Gemeinde und bei der Siedlergemeinschaft setze sich Kurt über viele Jahre für das Gemeinwohl und das Leben in seiner Gemeinere Heiligenstedtenerkamp ein.
Wir werden Kurt ein ehrendes Andenken bewahren.


(sco)
» Twitter
» Informationen
» Nächste Termine
Keine Termine eingetragen
» Login
Benutzername:
Passwort:

pwd Passwort Vergessen?